In Ihre Sprache übersetzen  

   

Pflegeimmobilie Haus Rosemarie

 Rendite mit Mietgarantie

 

Investieren Sie in Pflegeimmobilien und sichern sich noch ein Apartment, in einer durch 25 jährige Mietgarantie gesicherten Kapitalanlage-Immobilie mit einer Rendite von 3,50 %.

  KfW 55 Bis zu 120.000 € KfW-Kredit je Einheit / Tilgungszuschuss bis zu 18.000 €
  Top Betreiber 
  Neubau Geringe Instandhaltung

25 Jahre Mietgarantie auch bei Leerstand

 


DAS KONZEPT DIESER INVESTITION

 

Direkt an das seit 1994 bestehende Pflege- und Betreuungszentrum Haus Sebastian wird das Seniorenzentrum Haus Rosemarie mit zusätzlichen 105 stationären Pflegeplätzen gebaut. Beide Häuser werden von der Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber Betriebs-GbR betrieben und beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Pflege und Betreuung von Patienten mit geronto-psychatrischen Pflegebedarf.


Sie als Investor haben die Möglichkeit, ein oder mehrere Pflegeappartements zu erwerben. Sämtliche Appartements inkl. der Außenflächen und Parkmöglichkeiten sind an den Betreiber für eine Laufzeit von mind. 25 Jahren plus einer 5-jährigen Verlängerungsoption vermietet. Somit erhalten Sie vom Betreiber monatlich die vereinbarte Miete – auch bei Leerstand Ihrer erworbenen Appartements. Außerdem gewährt Ihnen der Betreiber ein bevorzugtes Belegungsrecht, falls Sie oder Ihre Verwandtschaft ersten Grades einmal selbst Bedarf nach einem Pflegeplatz haben. Der Betreiber wird die insgesamt 105 hochwertigen Pflegeappartements zum Betrieb eines Pflegeheims nutzen.

 

WARUM IN PFLEGEIMMOBILIEN INVESTIEREN?

Weil wir für einander da sind


Deutschland verändert sich Dass die Menschen in Deutschland immer älter werden, ist keine große Neuigkeit mehr. Schon heute ist jeder fünfte über 65 Jahre alt. Eine große gesellschaftliche Aufgabe und Herausforderung stellt die Bereitstellung und der Bau von altersgerechten Wohnimmobilien dar, die der Staat nicht alleine bewältigen kann. Die demografische Entwicklung führt nicht nur zu einer Abnahme der Bevölkerung in Deutschland, sondern auch zu einer Alterung der Gesellschaft. Die wachsende Anzahl an Senioren und die alternativen Lebens- und Wohnbedingungen führen zu veränderten Versorgungsstrukturen im Alter und somit zu einer Veränderung bei der Immobiliennachfrage. Aus dem damit verbundenen steigenden Bedarf an Pflegeappartements ergibt sich eine große Chance auf eine attraktive Kapitalanlage für private Investoren.

Pflegeappartement oder Eigentumswohnung?
Pflegeappartements sind im Immobiliensektor aktuell noch ein Insidertipp. Eigentumswohnungen als Kapitalanlage sind momentan noch weitaus bekannter.

Eine Eigentumswohnung stellt jedoch eine deutlich zeitintensivere und kostenintensivere Kapitalanlage dar als eine Pflegeimmobilie. Nehmen Sie sich Zeit und prüfen Sie die unter folgendem Link aufgeführten Eigenschaften beider Anlageformen.  >>>Link folgen

DER PACHTVERTRAG
Laufzeit:
Mit dem Kauf der Pflegeappartements erhält jeder Erwerber einen Generalpachtvertrag über 25 Jahre mit einmaliger Option der Verlängerung um 5 Jahre seitens des Mieters mit der Heimbetreibergesellschaft. Diese Gesellschaft ist der Betreiber des Pflegeheims.

Pachthöhe:
Der Mietzins der einzelnen Pflegeappartements ist der Preisliste zu entnehmen.

Mietzins (Wertsicherung):
Die Veränderung des Mietzinses richtet sich nach der Veränderung des vom Statistischen Bundesamt herausgegebenen Verbraucherpreisindexes.

Instandhaltung:
Sämtliche Kosten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, bis auf die Gewerke Dach und Fach, obliegen dem Pächter/Betreiber.

Nebenkosten:
Die Verträge mit den Ver- und Entsorgern werden direkt vom Heimbetreiber abgeschlossen. Eine Nebenkostenabrechnung entfällt somit.

DER PÄCHTER UND BETREIBER

Hier fuehlt man sich wohl
Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt Gerne stellen wir uns, die Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber Betriebs-GbR aus Alpen-Veen, am schönen unteren Niederrhein gelegen, bei Ihnen vor. Das Seniorenzentrum Haus Rosemarie, das Geronto-Psychiatrische Pflege- und Betreuungszentrum Haus Sebastian sowie die Geronto-Psychiatrische Pflege- und Betreuungseinrichtung Haus Schöneck in Sonsbeck-Labbeck stehen unter der Trägerschaft der G.P.A Brunngraber. Gründer und Betreiber der Einrichtungen sind die Eheleute Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber.

Hauptsächlich spielt sich das Leben in den vielen Gemeinschaftsräumen und den großzügig angelegten Bewegungsflächen ab sowie in unserem wunderschön angelegten großen Garten. Hübsch angelegte Winkel und mehrere Terrassen laden zum Verweilen und Entspannen ein. Unser Anliegen ist es, geronto - psychiatrisch veränderten älteren Menschen einen behüteten Raum zu schaffen, in dem sie sich in großer Sicherheit frei bewegen können. Im Seniorenzentrum Haus Rosemarie erwarten Senioren nicht nur eine fachlich besonders hoch qualifizierte Versorgung sondern ebenfalls eine vorbildliche und liebevolle Betreuung.

Für Frauen und Männer, die Geronto- Psychiatrische Pflege und Betreuung benötigen, ist diese neue Einrichtung ein fürsorgliches Zuhause, das ihnen eine hohe Lebensqualität bietet.Beschützt, gepflegt, umsorgt ...

Wir wollen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ihr persönliches Höchstmaß an Gesundheit und Wohlbefinden erhalten und bieten Ihnen dafür ein Zuhause, in welchem sie sich sicher und geborgen fühlen. Darüber hinaus sollen sie sich bei uns soviel Unabhängigkeit bewahren, wie sie in der Lage sind zu bewältigen. Unser Personal verfügt über ständig erweitertes und aktuelles Wissen sowie über jahrzehntelange Erfahrungen in der Pflege geronto-psychiatrisch erkrankter Patienten.

Unsere Leistungen reichen von einfachen Hilfestellungen im Alltag bis zur umfassenden Pflege in den Pflegegraden 1 bis 5. Art und Umfang der Pflege orientieren sich an der jeweiligen persönlichen Situation eines Bewohners – stets im Hinblick darauf, seine Selbständigkeit und Individualität zu erhalten oder wiederherzustellen. Wir erreichen das durch aktivierende, mobilisierende und rehabilitierende Pflege und Betreuung der uns anvertrauten Menschen.

Jeder Bewohner verfügt über seinen eigenen persönlichen Bereich. Doch ist es ein Kernanliegen der Einrichtung, die positiven Aspekte der Häuslichkeit unserer Bewohner – ihre Privatheit und Vertrautheit – mit den Bedürfnissen nach sozialen Kontakten und Versorgung zu verbinden. Zu diesem Zweck nehmen unsere Bewohner täglich an spezifischen Programmen und gemeinschaftlichen Aktivitäten teil. Auch Bewohner, die wegen physischer oder mentaler Einschränkungen selbstverständlich nur im Rahmen der ihnen verbliebenen persönlichen Fähigkeiten mitwirken können. Ergänzend stehen Programme für individuelle Einzelbetreuung zur Verfügung, die jeder Bewohner auf Wunsch in Anspruch nehmen kann. Viel Platz im und rund ums Seniorenzentrum Haus Rosemarie Große Fensterflächen und Glastüren zur Terrasse hin machen die geräumige Cafeteria im Erdgeschoss zu einem der attraktivsten Aufenthaltsorte im Haus. Darum wird dieser Raum, von früh bis spät, ein Ort der Begegnung sein.

Auf allen drei Etagen gibt es Mehrzweck- und Aufenthaltsräume. Es können dort Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden, kleine Veranstaltungen stattfinden oder man setzt sich dort zu Gesprächen oder Gesellschaftsspielen zusammen. Zudem besteht hier die Möglichkeit im kleinen Rahmen eine Geburtstagsfeier mit der Familien der Patienten zu veranstalten. Alle Räume verfügen über großflächige Fenster, so dass sie immer angenehm hell sind, selbst an Tagen, an denen die Sonne nur wenig scheint. Die Einzelzimmer bieten ausreichend Platz um auch Besuch zu empfangen. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Vom Aufenthaltsraum im Erdgeschoss aus gelangt man direkt auf eine einladende Sonnenterrasse. Daran anschließend geht es in einen stattlichen Garten mit vielen Spazierwegen rund um einen schön angelegten Teich. 

Pflegeimmobilie bei Veen

Lage

Alpen bietet eine lebens- und liebenswerte Heimat. Veen ist ein Ortsteil der Gemeinde Alpen.
Das 59,6 km² große, überwiegend land- und forstwirtschaftlich geprägte Gemeindegebiet ist Standort für circa 500 Unternehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk und Industrie. Alpen verfügt zudem über eine hervorragende Infrastruktur.

Eine ideale Verkehrsanbindung mit den Autobahnen A57 und A42 in die angrenzende Niederlande und die Ballungszentren des Ruhrgebietes ist vorhanden. Mit den Bundesstraßen B57 und B58 ist zusätzlich eine Hauptverkehrsader gegeben. Der Bahnhof Alpen grenzt direkt an das Gewerbegebiet und ist nur 0,5 km vom Ortskern entfernt. Die Gemeinde bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten und ein ansehnliches Kulturangebot.

Welches durch ein umfangreiches Angebot an Schulen, Kindergärten, aber auch ausreichenden Einkaufsmöglichkeiten, Kirchen, Ärzten, Apotheken sowie gastronomischen Betrieben ergänzt wird. Im Jahre 2016 hat die Gemeinde Alpen für den Bereich ihres zentralen Ortskerns ein Stadtumbaugebiet ausgewiesen. Mithife eines Realisierungswettbewerbes hat man das Ziel, die Erarbeitung eines integrierenden städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für den Ortskern sowie eine Freiflächen- und Verkehrsgestaltung der Haupterschließungsstraße mit zwei Platzsituationen, um für Alpen zukunftsgerichtete Potenziale zu entwickeln, erreicht. In naher Zukunft wird sich der Ortskern Alpens dementsprechend sowohl städtebaulich als auch gewerblich verändern. 

 

 

 

AusstattungPflegeimmobilie Alpen


Der moderne Neubau verfügt über insgesamt 105Pflegeappartements, die 105 Pflegeplätze  bieten. Sämtliche Appartements werden als komfortable und barrierefreie Einzelzimmer gebaut. Alle Bewohnerzimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, WC und einem Waschtisch. Jeder Wohngruppe ist ein Gemeinschaftsraum mit Wohnküche zugeordnet. Die Gemeinschaftsräume verfügen jeweils über einen Balkon bzw. Terasse. Je Etage sind ein Dienstzimmer und diverse Lager- und Abstellräume vorgesehen, ein Pflegebad im Obergeschoss ausgestattet mit Waschtisch, WC, Pflegewanne und Dusche.

Kosten für den Investor

Kaufpreise von 175.905 €-258.959 €
Kosten Verwaltung: 9,50 € inkl. Mwst, je Appartment mtl. 114 €/p.a.
Instandhaltungsrücklage: 5,00 € je Appartment mtl. 60 € / p.a.

 


 Sofort-Beratung - kostenlos und unverbindlich.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an - wir nehmen uns gerne Zeit für eine persönliche Beratung! 

   

Pflegeimmobilie Schiffdorf r

Pflegeimmobilie Schiffdorf

✔️ 19 Jahre Mietgarantie 

✔️ Miete auch bei Leerstand

✔️ Erfahrener Betreiber

✔️ 5,0 % Grunderwerbsteuer

Details

   

Pflegeimmobilie Bad Gögging r

Im Alter schön und naturnah wohnen

✔️  Bis zu 120.000 € KfW-Kredit
✔️  Tilgungszuschuss bis 18.000 €
✔️  Neubau

✔️  25 Jahre Mietgarantie auch bei Leerstand

Details

   

Pflegeimmobilie Goch r

Pflegeimmobilie Goch

✔️ Rendite von bis zu 3,30 %

✔️ 20 Jahre Mietgarantie

✔️ Miete auch bei Leerstand

✔️ 18.000€ Tilg.-Zuschuss

Details

   
© Allrounder Template Designed by lernvid.com
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.